Satzung

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung für die Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, den Freistaat Sachsen und das Land Sachsen-Anhalt wurde 1995 als Kulturstiftung und Gemeinschaftswerk aller Sparkassen Brandenburgs, Mecklenburg-Vorpommerns, Sachsens und Sachsen-Anhalts vom Ostdeutschen Sparkassenverband errichtet.

Die Senatsverwaltung für Justiz des Landes Berlin hat die Ostdeutsche Sparkassenstiftung am 14. November 1995 staatlich genehmigt und die Satzung in der nachstehenden Formulierung am 14.11.2013 bestätigt.

Kontakt

Downloads