Kunst- und Kulturführer Bautzen

Bautzen. Kunst – Kultur – Geschichte

Seit mehr als eintausend Jahren ist die von Sorben und Deutschen bewohnte Stadt an der Spree ein kulturelles Zentrum der Oberlausitz. Von ihrer wechselvollen Geschichte zeugen einzigartige Kunst- und Kulturschätze. Das Buch erkundet Bautzen auf sechs Spaziergängen. Sie führen durch die Altstadt mit ihren herausragenden Baudenkmälern des Mittelalters und der Neuzeit, entlang der äußeren Stadtmauer in die Gründerzeitquartiere sowie ins südliche Spreetal mit seinem reizvollen Wechsel von Natur und Historie. Vorgestellt werden die Museen und ihre Sammlungen zur Kunst- und Kulturgeschichte, das Deutsch-Sorbische Volkstheater, das Sorbische Nationalensemble und weitere kulturelle Höhepunkte Bautzens. Im Zusammenspiel zeichnen die Spaziergänge ein vielfältiges Bild von der Gegenwart und Vergangenheit einer unvergesslichen Stadt in der Mitte Europas.

Nachdem die Ostdeutsche Sparkassenstiftung bereits einen Kunst- und Kulturführer über Görlitz herausgegeben hat, handelt es sich bei der Neuerscheinung zu Kunst, Kultur und Geschichte von Bautzen um den Folgeband. Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung konnte für diese Publikation die Kreissparkasse Bautzen begeistern und als Förderer gewinnen.

Herausgeber: Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Fotografiert von: Frank Höhler
240 Seiten, 194 meist farbige Abb.
20 x 17 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum :07.11.2018
ISBN 978-3-95498-413-8 

Kontakt

Bezugsquelle

Sandstein Kommunikation GmbH 
Goetheallee 6
01309 Dresden
Telefon: 0351 440 78–0
Fax: 0351 440 78-12
https://verlag.sandstein.de/detailview?no=98-413